Drucken

Sturm über Demen… 10.01.2015

Man mag es kaum glauben, aber gleich so heftig…

Real gab es wirklich Sturm über und in Demen. Die Kameraden der Feuerwehr mussten wirklich zum Einsatz. Obwohl das Thema des heutigen Beitrags eigentlich der Neujahrsempfang der Bürgermeisterin und der Freiwilligen Feuerwehr Demen sein sollte.

Sein sollte – nein es ist das Thema!

Zum ersten Mal gab es ein gemeinsames Treffen der Bürger Demen’s auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr, des Fördervereins und der Bürgermeisterin. Ein Novum – da muss man erst einmal durchatmen. Na ja, alle haben es wegen des Sturmes nicht geschafft. Aber die, die da waren haben erlebt, dass in Demen ein frischer Wind weht. Die Bürgermeisterin, Frau Heidrun Sprenger, gab nach einem kurzen Ausblick auf die kommenden Aufgaben der Hoffnung Ausdruck, dass sich im 750. Jahr Demens viele Einwohner noch stärker mit ihrer Heimat verbunden fühlen und tatkräftig mitwirken.

Ja, und für Gespräche und einen Glühwein war auch noch Zeit.

Text und Foto: Hans-Joachim Voigt